Menü 2: Ravioli

Da Herr gimigames Vegetarier ist und ich auch nicht besonders gern Fleisch zubreite, sollte es etwas Vegetarisches geben. Und da ich selbstverständlich mit Kochkönnen angeben wollte, machte ich wiederum Pasta, denn wenn man mit einer Sache imponieren kann, dann mit frischer Pasta. Erst recht mit formidablen Ravioli, diesmal wiederum mit einer Gemüse-Ricotta-Füllung, auf Salat, Avocado und Tomate. Herr gimigames war jedenfalls angetan, gab der Pasta Höchspunktzahl und schien satt. Was wünscht man sich als Gastgeber mehr?

Menü 2: RavioliZutaten
vgl. Ravioli mit Ricottafüllung, das Tomatenmark weglassen
zusätzlich Tiefkühlerbsen und Frühlingszwiebel zur Füllung geben
eine Avocado
Feldsalat
Rispentomaten
Olivenöl, Balsamico
Salz, Pfeffer

Ravioli wie gehabt zubereiten. Salat waschen, trocknen, auf den Tellern anrichten. Salzen, pfeffern, Olivenöl und Balsamico darüber geben. Die Tomaten halbieren, die Avocado schälen und in feine Streifen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, pfeffern und salzen. Alles anrichten und die Ravioli dazugeben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *