Zweifarbige Ravioli mit Ricottafüllung

Pasta selbst machen ist etwas ganz Großes. Quasi eine der sinnlichsten Erfahrungen, die das Kochen zu bieten hat. Und entgegen der herrschenden Meinung unter meinen Kommilitonen ist das auch nicht schwer oder gar zweitintensiv, sondern schlicht die schönste Sache der Welt. Natürlich braucht man das richtige Gerät dafür, möglichst eine gute Nudelmaschine, denn Nudelteig mit dem Nudelholz auszurollen ist kein Vergnügen…

Zutaten
für den Pastateig:
600 g Mehl
6 Eier
einen halben Teelöffel Salz
zwei Esslöffel bestes Olivenöl
Tomatenmark

für die Füllung:
500 g Ricotta
zwei Esslöffel Mascarpone
zwei kleine Möhren
eine Schalotte
ein Bund Basilikum
Salz und Pfeffer

Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde in die Mitte drücken.

Zweifarbige Ravioli mit Ricottafüllung Die Eier aufschlagen und in diese Mulde geben.

Zweifarbige Ravioli mit RicottafüllungMit einer Gabel die Eier mit etwas Mehl verquirlen, dann mit der Hand das restliche Mehl unterarbeiten, bis ein schön glatter Teig entsteht.

Zweifarbige Ravioli mit Ricottafüllung Dann in zwei Hälften teilen, die eine in Folie gewickelt zur Seite legen. Unter die andere Tomatenmark arbeiten, bis der Teig eine schöne Farbe hat. Gegebnenfalls Mehl hinzugeben, wenn der Teig zu klebrig wird. Dann auch diese Teighälfte in Folie wickeln. Eine Stunde gehen lassen. Zweifarbige Ravioli mit RicottafüllungIn der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Den Ricotta in ein Küchentuch geben, dieses fest zudrehen, in ein Sieb legen, die Flüssigkeit ablaufen lassen (ungefähr zwei Stunden vor Kochbeginn). Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Möhren ebenfalls schälen und sehr klein schneiden. Beides in Butter glasig dünsten. Den Ricotta aus dem Küchenhandtuch nehmen, in einer Schüssel mit der Mascarpone geben. Die Möhren und Schalotte zugeben. Ein Bund Basilikum hacken und unter die Füllung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zweifarbige Ravioli mit Ricottafüllung(meine geliebte und heiß verehrte, gebürtige Italienerin Imperia)

Wenn der Teig geruht hat, mit der Nudelmaschine Schritt für Schritt ausrollen.

Zweifarbige Ravioli mit Ricottafüllung
Zweifarbige Ravioli mit RicottafüllungDann den Teig auf das Raviolibrett legen, leichte Mulden eindrücken. Die Füllung mit zwei Teelöffeln darauf geben (oder mit einem Spritzbeutel).

Zweifarbige Ravioli mit RicottafüllungMit einer andersfarbigen Teigschicht abschließen, die Ravioli festrollen und aus der Form nehmen.Zweifarbige Ravioli mit RicottafüllungDie Ravioli in kochendes Wasser geben und gar werden lassen.

Zweifarbige Ravioli mit RicottafüllungMit geschmolzener Butter und Parmesan anrichten. Guten Appetit!Zweifarbige Ravioli mit RicottafüllungZweifarbige Ravioli mit Ricottafüllung

  1 comment for “Zweifarbige Ravioli mit Ricottafüllung

  1. Hannah_wolja
    24. Juli 2009 at 09:51

    Ach ja, Pasta machen, macht Freude.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *