Cheddar-Kartoffeln

Mittags, wenn Herr Minimalism noch auf der Arbeit ist und ich ihn nicht besuche, koche ich meist nichts, oder nur etwas ganz Schnelles. So auch gestern, als ich schnell ein paar Kartoffeln „in die Pfanne haute“, wie mein Vater das wohl nennen würde. Mit Käse aufgepeppt und glücklich bin ich!

Cheddar-Kartoffeln
Zutaten
ein oder zwei vorgekochte Kartoffeln
zwei Scheiben Cheddar
Butter
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

Die Kartoffeln würfeln, Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln darin anbraten und mit den Gewürzen würzen. Wenn die Kartoffeln goldgelb sind den Cheddar in Scheiben darüber geben und schmelzen lassen. Heiß servieren und ein schnelles Essen genießen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *