Gemüse-Kartoffel-Suppe mit Würstchen

Zum Herbst gehören die Suppe, wie gelbe Blätter, Regen und kalte Füße. Und so wird auch im Hause Ki-Ka-Kochen die ein oder andere Suppe auf den Tisch gebracht. Herr Minimalism liebt sie, ich auch und so schmeckte uns folgende Gemüsesuppe ausgesprochen gut. Ich schätze Kohlrabi und Blumenkohl noch viel mehr. Ein schönes heißes Essen, dass uns beide nach langen Uni- bzw. Arbeitstage gut wärmte. Die Vegetarier lassen einfach die Würstchen weg

Gemüse-Kartoffel-Suppe mit Würstchen

Zutaten
1 1/2 Liter Gemüsebrühe
5, 6 Kartoffeln, geschält und in kleine Würfel geschnitten
einen Kohlrabi, geschält und fein gewürfelt
einen halben, kleinen Blumenkohl, in kleine Röschen zerteilt
Würstchen
Salz, Pfeffer, Butter

Die Kartoffel und den Kohlrabi in Butter anschwitzen. Nach drei, vier Minuten mit Brühe ablöschen. Blumenkohl zuegben und das ganze etwa zwanzig Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen. Die Würstchen in mundgerechte Stückchen schneiden und in den letzten drei Minuten zuegben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Heiß servieren und Wärme genießen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *